TechTool Pro 9.6

Neu in Version 9.6

High Sierra und erstmalige APFS-Kompatibilität

Apple hat dieses Jahr ein komplett neues Dateisystem veröffentlicht. Viele Jahre lang wurde HFS+ verwendet, das ist aber den aktuellen Anforderungen und technischen Gegebenheiten nicht mehr gewachsen. Daher wurde APFS oder auch Apple File System entwickelt. Wenn Sie ein Upgrade auf macOS High Sierra gemacht haben oder planen und eine SSD verwenden, wird Ihre Festplatte auf das neue APFS-Dateisystem umgestellt. Dieses ist für SSDs viel besser geeignet als das alte HFS+. Mit TechTool Pro 9.6 sind Sie für APFS und macOS High Sierra gewappnet - es ist das erste Systemwerkzeug eines Drittherstellers, das APFS-Kompatibilität bietet. Und die neue Version von TechTool Pro wurde ausgiebig getestet, um High Sierra (macOS 10.13) zu unterstützen.
Ein zusätzlicher Vorteil von APFS-Laufwerken: Sie müssen nicht mehr von einem eDrive starten, um dieses zu testen.
Glauben Sie uns, wenn wir sagen, dass bei diesem neuen Dateisystem noch eine Menge möglich sein wird. Daher ist dies nur die erstmalige Unterstützung. Techtool Pro kann nun solche Laufwerke testen und reparieren - sogar eDrives, die sich darauf befinden. Wir arbeiten aber hart daran, die Tiefen dieses Dateisystems zu erforschen. Einige erweiterte Funktionen werden in Kürze folgen.

NVMe-Unterstützung

Was ist NVMe, werden Sie vielleicht fragen? NVMe ist eine recht neue Schnittstelle namens NonVolatile Memory Express, um SSDs anzuschließen, ohne dass herstellerspezifische Treiber nötig sind. NVMe ist so wie die SATA-Verbindung, die sie ersetzt, eine Art Telefonleitung, die Ihren Mac mit dem Laufwerk verbindet. Hierüber kann Ihr Mac Ihr Laufwerk fragen, ob es ihm gut geht. Micromat ist die erste Firma, die diese neue Verbindung übersetzen kann und SMART-Zustandsdaten von diesen Laufwerken der neuesten Macs* liefern kann. Nicht einmal Apple selbst liefert bisher diese Infos.
*Wenn Ihr Mac ein MacBook auf dem Jahr 2015 oder neuer oder ein MacBook Pro aus dem Jahr 2016 oder später oder ein iMac aus 2016 oder später ist und ein SSD-Laufwerk verwendet, dann verwendet Ihr Rechner NVMe.

Internet-Geschwindigkeit

Während viele Mac-Systemwerkzeuge nur eine kleine Teilmenge von Aufgaben erledigen, strebt TechTool an, ein komplettes Set von Tests und Werkzeugen zu bieten. Daher können Sie ab sofort damit auch Ihre Internet-Geschwindigkeit testen, ohne einen Web-Browser zu starten. Wählen Sie einfach das Werkzeug für die Internet-Geschwindigkeit aus, um die Geschwindigkeit und Signalqualität Ihrer Internetverbindung zu überprüfen.

 

Copyright © 2018 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Online-Shop