Neu in Version 9

TechTool-Schutz - Neu entwickelt, um Ihren Mac besser zu schützen

TechTool Pro 9 enthält die Möglichkeit, eine Erweiterung in den Systemeinstellungen zu installieren, um Ihren Mac zu überwachen. Die neuen Funktionen enthalten Prüfungen auf Ein/Ausgabefehler, Fehler beim Selbsttest beim Einschalten, Zustand von Akku bei portablen Macs und Raid-Status, falls verfügbar. Außerdem sind die gleichen Verbesserungen bei der SMART-Prüfung wie in TechTool Pro 9 enthalten. Und all das wurde mit einer komplett neuen Bedienoberfläche ausgestattet.

Computer prüfen - Jetzt haben Sie die Kontrolle

"Computer prüfen" ist ein bequemer Weg, um TechTool Pro zu sagen, dass es eine umfangreiche Sammlung von Tests ausführen soll, damit Sie eine bestmögliche Bestandsaufnahme des aktuellen Zustand Ihres Macs bekommen. Manchmal jedoch wäre es schön, wenn man bestimmte Tests auslassen oder gewisse Laufwerke überspringen könnte. Über den neuen Konfigurationsdialog haben Sie die totale Kontrolle über die Sammlung "Computer prüfen". Sie haben die Macht.

Partitionstabelle - Neuer Laufwerkstest

TechTool Pro ist seit langem dafür bekannt, das Dateisystem des Macs überprüfen zu können. Es ist aber ebenso wichtig, die Datenstrukturen zu testen, die das Dateisystem des Macs enthalten: Die Partitionstabelle. Der neue Partitionstabellen-Test prüft die Partitionstabelle eines ausgewählten Laufwerks auf Fehler. Fehler in der Partitionstabelle können dazu führen, dass ganze Volumes verloren gehen oder den Mac am Starten hindern. Wenn Fehler gefunden werden, können diese mit dem Partitionsreparatur-Werkzeug behoben werden.

Partitionsreparatur - Neues Laufwerks-Reparaturwerkzeug

Neben dem Volume-Wiederaufbau, welches das Dateisystem des Macs repariert, repariert das Partitionsreparatur-Werkzeug die restlichen Teile des Laufwerks, welche die Volumes Ihrer Festplatte verwalten. Das beinhaltet versteckte Partitionen, welche den Startprozess Ihres Macs überwachen. Das Partitionsreparatur-Werkzeug macht genau das, was es sagt, es repariert, wenn nötig, Partitionstabellen oder Laufwerke.

SMART-Prüfung - Jetzt noch smarter

Festplatten enthalten eine Technologie namens SMART (Self Monitoring, Analysis and Reporting Technology), die den Rechner über den Zustand seiner Festplatten informieren kann. In den meisten Hilfsprogrammen wird dem Anwender nur das Endergebnis gemeldet, bestanden oder fehlgeschlagen. Beim Fehlgeschlagen-Status bleibt oft keine oder nur wenig Zeit, um die Daten zu sichern, bevor das Laufwerk komplett versagt. Ältere TechTool Pro-Versionen meldeten den Gesamtstatus jedes Attributs, aber manche Attribute leisten keinen Beitrag zu dem Ausfallen eines Laufwerks. Die SMART-Prüfung ist jetzt noch intelligenter. TechTool Pro weiß jetzt, welche Attribute zu Laufwerksausfällen führen und meldet ein fehlerhaftes Ergebnis bevor das Laufwerk komplett versagt. So bekommen Sie Zeit, Ihre Daten zu retten.

Speicher-Test - Jetzt besser als je zuvor

TechTool Pro 7 machte einen Riesenschritt vorwärts beim Speichertest und wurde damit zum wohl umfassendsten Speichertestprogramm, das es für den Mac gibt. Bei TechTool Pro 9 haben wir einige zusätzliche Verbesserungen übernommen, die ATOMIC verwendet, unser spezialisiertes Speichertestprogramm. Jetzt wird der Speicher vor dem Testen "gereinigt" und vom Mac OS zurückgefordert, damit die maximale Menge Speicher getestet werden kann.

Prozessor-Benchmark

Hiermit bekommen Sie eine objektive Einschätzung von der Prozessorgeschwindigkeit Ihres Macs. Der Prozessor-Benchmark verwendet Messalgorithmen, die dem Industriestandard entsprechen, um die Prozessorgeschwindigkeit zu testen. Mit Hilfe dieses Werkzeugs bekommen Sie Werte, die Sie zum Vergleichen verschiedener Apple-Rechner verwenden können. Das vermeidet Verwirrung, wenn man nur die Megahertz-Werte vergleicht.

Bluetooth - Neuer Test

Die meisten Macs nutzen Bluetooth, um Geräte anzusteuern, die wir mit unseren Computern verwenden: Die Tastatur und Maus. Bluetooth-Probleme können zu Verbindungsverlusten mit diesen Geräten führen, was sehr nervig sein kann. Prüfen Sie die korrekte Funktionsweise der Bluetooth-Hardware Ihres Macs. Stellen Sie sicher, dass nicht nur Ihre Eingabegeräte, sondern auch Ihre Audio- und Fitness-Geräte sich mit Ihrem Mac verbinden können, indem Sie die Bluetooth-Hardware Ihres Macs überprüfen.

Netzwerk-Schnittstellen - Neuer Test

Die meisten Macs sind die meiste Zeit mit dem Internet verbunden. Wenn die Ethernet- oder WLAN-Adapter in Ihrem Mac nicht funktionieren, gibt es Probleme bei der Internetverbindung. Der neue Test für Netzwerk-Schnittstellen kann alle verbundenen Netzwerk-Schnittstellen auf Fehler untersuchen. Es wird nicht nur Ethernet und WLAN getestet, sondern auch jede andere unterstützt Internetverbindung, Ethernet über USB, VPN-Verbindungen, sogar FireWire-Netzwerkverbindungen. Stellen Sie die Verlässlichkeit Ihrer Internet- und Intranet-Verbindungen durch das Testen der Netzwerk-Schnittstellen Ihres Macs sicher.

 

Copyright © 2017 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Online-Shop