Technischer Support

Generelles zum Support

Bitte beachten Sie: Nur registrierte Anwender haben Anspruch auf unseren kostenlosen Support! Falls Sie ein Produkt mit Tauschcode erworben und diesen in die Seriennummer eingetauscht haben, sind Sie schon automatisch bei uns registriert.

Wenn Sie Ihre Seriennummer verloren haben, können Sie sie über dieses Formular erneut anfordern, wenn Sie das Produkt bei uns registriert bzw. einen Tauschcode gegen eine Seriennummer bei und eingetauscht haben: Seriennummern abfragen

Ein Formular für eine Support-Anfrage finden Sie auf der jeweiligen Produkt-Webseite in der Link-Liste auf der rechten Seite unter "Support".
Wenn es mit einem Produkt ein Problem gibt, für das es keine Support-Seite gibt, schicken Sie über diesen Link eine Support-Anfrage.

Telefonisch erreichen Sie uns von Montag bis Freitag jeweils vormittags in den Zeiten von 10 bis 12 Uhr sowie Mittwoch von 15 bis 17 Uhr. Wir stehen Ihnen zu diesen Zeiten unter der Telefonnummer +49 (0) 6221 / 300002 (vier Nullen!) zur Verfügung. Außerhalb der Telefonsupportzeiten können Sie uns natürlich jederzeit auch gerne per E-Mail kontaktieren

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihnen weitergeholfen haben, halten wir es für fair, wenn Sie unsere Mitarbeiter entlohnen. Was Sie für angemessen halten, bestimmen Sie selbst, indem Sie in unserem Shop von diesem Artikel "mehrere Exemplare" in den Warenkorb legen. Wir bedanken uns im Voraus.


Zu vielen Programmen finden Sie weiterführende Hilfe in den FAQ-Seiten des entsprechenden Programms. Bitte sehen Sie dort nach, bevor Sie uns eine e-Mail senden. Sie können so unter Umständen auch Ihr Problem schneller lösen. Auf der Seite zu dem Programm, mit dem Sie Probleme haben, finden Sie häufig auch neuere Programmversionen bzw. Patches. Für viele Programme finden Sie auch eine Demo-Version. Falls Sie sich fragen, ob ein Programm das Richtige für Ihre spezifischen Anforderungen ist, empfehlen wir, einfach mal die Demo-Version auszuprobieren - die Antwort auf Fragen der Art "Taugt Programm XYZ für meinen Anwendungsfall?" ist für uns im Support oftmals schwer zu beantworten - da es oftmals schwer für den Benutzer ist, zu beschreiben, wie genau das Programm eingesetzt werden soll.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir Ihnen nur bei technischen Problemen Support anbieten können. Wenn Sie bei der Lösung eines Spieles nicht voran kommen oder grundsätzliche Probleme mit Ihrem Rechner haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Fachhändler oder die einschlägigen Foren und Fachzeitschriften.


Aktuelle Supportthemen


Ich habe macOS 10.15 (Catalina) installiert und nach dem Start eines Spiels werde ich informiert, das Spiel wolle Tastatureingaben aufzeichnen! Was soll das denn?

Hierbei handelt es sich meistens um eine Inkompatibilität zwischen der Unity-Engine und Catalina. Um dieses Problem zu umgehen müssen alle Spiele auf allen Platformen auf neuere Versionen der Unity-Engine umgestellt werden, was sowohl in Entwicklungstechnischer Hinsicht sehr aufwändig ist, als auch viel Zeit zum Testen benötigt.
Im Laufe der Zeit werden die verschiedenen Spiele umgestellt, das kann aber nur im Zuge normaler Entwicklung gehen - wenn also beispielsweise sowieso eine neue Version mit neuen Funktionen herauskommt.
Ein Beispiel einer Update-Notiz für die Unity-Engine finden Sie hier:
.

Die Fallnummer, auf die sich das Update bezieht, verweist hierhin:
https://issuetracker.unity3d.com/issues/macos-unity-editor-requests-permission-to-receive-keystroke-input-when-using-other-apps
Wenn diese Meldung bei Ihnen erscheint: kontaktieren Sie uns bitte dennoch gern (support@application-systems.de) und teilen Sie uns das mit - damit wir einen guten Überblick darüber erhalten, wo das Problem am schnellsten behoben werden sollte.

Mountain Lion (OS X 10.8) und neuer

Sollte Ihr Programm folgende Meldung anzeigen:


so liegt dies daran, dass Sie in Ihren Sicherheitseinstellungen (Apfelmenü>Systemeinstellungen>Sicherheit>Allgemein) folgende Einstellung vorgenommen haben:



(alternativ kann auch in die erste der drei Optionen gewählt sein).
Hintergrund ist der, dass ab Mountain Lion oder Mavericks voreingestellt überprüft wird, wer der Entwickler eines Programmes ist. Dies ist zweifelsohne sinnvoll, da somit sichergestellt wird, dass Programme aus dubiosen Quellen nicht gestartet werden. Unglücklicherweise sind aber noch nicht alle Programme von den offiziellen Entwicklern "signiert" worden und werden somit als "dubios" betrachtet, da Mountain Lion oder Mavericks nicht bestimmen kann, wer der Entwickler ist. Wenn Sie den Programmen, die Sie über unsere Seite erhalten, vertrauen, empfiehlt es sich, die entsprechenden Programme zu starten, indem Sie einen Rechtsklick (sollten Sie nur eine Maustaste besitzen, einen Klick mit gedrückter "ctrl"-Taste) auf das entsprechende Programm machen und "Öffnen" wählen. Sie sollten das Problem mit diesem spezifischen Programm dann nie wieder haben.
Sollten Sie oft mit dem besagten Problem in Berührung kommen, können Sie natürlich auch einfach die unterste Option "Keine Einschränkungen" wählen, davon würden wir aber abraten.

 


Copyright © 2020 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Online-Shop