Produkte

Pixelmator-Handbuch: 10,00 Euro

 

Systemanforderungen:

  • Mac OS X 10.6
  • Mac OS X 10.7
  • Intel Mac Core Solo
  • 1024MB RAM
  • Eine Grafikkarte, die Core Image unterstützt
  • Einige Funktionen benötigen iLife

Kompatibilitätshinweis:

Pixelmator setzt ab Version 1.6 Nucleus einen Intel-Mac mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard voraus; Lizenzen für Pixelmator 1.6.x werden weiterhin Version 1.5.1 Spider von Pixelmator freischalten. Auf diese Weise kann Pixelmator auf Macs, welche nicht kompatibel mit Snow Leopard sind, eingesetzt werden. Pixelmator 1.5.1 Spider kann im Download-Bereich geladen werden.

Pixelmator

Kreative Bildbearbeitung mit professionellen Werkzeugen



Alles, was Sie für außergewöhnliche Bilder benötigen
Pixelmator ist ein mächtiges, schnelles, aber dennoch leicht zu bedienendes Bildbearbeitungsprogramm für Mac OS X. Die innovative Benutzeroberfläche wurde speziell für Grafiker entwickelt. Verwenden Sie die intuitiven Bedienelemente, um Bilder in Ebenen unterteilt zu verändern, die Farbkomposition zu optimieren, oder mit Filtern und Spezialeffekten professionelle Ergebnisse zu erzielen.

Erzeugen Sie tolle Grafiken und hochwertige Fotos
Pixelmator unterstützt Sie mit einer Vielzahl an Tools und der neuartigen Benutzeroberfläche, spontan kreativ zu arbeiten. Durch den Einsatz von Mac OS X-Technologien ist Pixelmator schnell und leistungsfähig. Diese Bildbearbeitung verbindet Kontrolle über jedes Detail mit einfacher Bedienung. Alles, was zu einem professionellen Werkzeug gehört, ist dabei. Die Arbeit in Ebenen und die Spezialeffekte führen zu beeindruckenden Ergebnissen.

Mächtige Werkzeuge
Pixelmator stellt eine große Auswahl an Werkzeugen bereit, um Bildbereiche auszuwählen, zu bearbeiten und zu retuschieren. Mit diesem benutzerfreundlichen Programm erzielen Sie mühelos professionelle Ergebnisse. Egal ob Sie Bildern Text hinzufügen möchten, Farbanalysen vornehmen, Bilder beschneiden, umwandeln, drehen, Bildbestandteile oder Ebenen bewegen wollen - Sie erreichen in kurzer Zeit Ihr Ziel und bekommen ein professionelles Ergebnis.


Produktmerkmale:


Neue und verbesserte Funktionen in Pixelmator 1.6:

  • Deutlich gesteigerte Arbeitsgeschwindigkeit
  • 64-Bit-Unterstützung
  • Ebenen-Gruppen
  • Direktexport zu Flickr, Picasa und Facebook
  • Direktimport von Kameras, Scannern, Multifunktionsgeräten und mobilen Endgeräten wie iPhone und iPad
  • Neue Transformationswerkzeuge
  • Die Druckfunktion wurde von Grund auf neu entwickelt.
  • Neue Automator-Aktionen: "Trim Images" ("Bilder beschneiden") & "Watermark Images" ("Wasserzeichen einbetten")
  • Optimierte Integration mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard

Eine Übersicht der wichtigsten Funktionen von Pixelmator:

  • Über 130 Filter zur Verzerrung, Stilisierung, Schärfung, Halbtondarstellung, Überblendung oder Kachelung
  • Mehr als 20 Werkzeuge zur Selektion, Beschneidung, zum Zeichnen, Abmessen oder um Text hinzuzufügen
  • Über 100 Dateiformate wie PSD, JPEG, TIFF, PNG, GIF, PICT, BMP, sowie Photoshop-Dateien mit Ebenen können bearbeitet werden.
  • Pinsel-Sammlungen: Einfacheres und effektiveres Importieren, Wechseln und Verwalten einzelner Pinsel und ganzer Pinsel-Sammlungen
  • Photoshop-Pinsel lassen sich zur Verwendung in Pixelmator laden.
  • Core Image Units und Quartz Composer-Filter können geladen oder selbst erzeugt werden.
  • Automatische Korrektur zur Verbesserung von Bildern schlechter Qualität
  • Ändern von Bildgröße und -auflösung
  • Hinzufügen oder Löschen von Elementen, Ebenen sowie Bildteilen
  • Zeichnen, Malen und Bearbeiten mit Stift-, Pinsel-, Stempel- oder Radierwerkzeug
  • Unterstützung drucksensitiver Grafiktabletts
  • Komfortable iSight-Unterstützung zum direkten Fotografieren in Ebenen
  • Einfügen von Bildern als Ebenen per Drag & Drop
  • Transformieren von Ebenen oder kompletten Bildern
  • Ebenen können in Fotos, ausgewählten Bereichen von Grafiken oder sonstigen Bildern erzeugt und bearbeitet werden.
  • Kontrollieren von Transparenz, Maskieren von Ausschnitten, Ebenen-Mischungen
  • Teile von Ebenen lassen sich mit Ebenenmaskierungen abdecken
  • Korrigieren von Belichtung, Farbintensität, Helligkeit und Kontrast
  • Farbkorrektur-Werkzeuge zum Verändern von Belichtung, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbabgleich/Weißabgleich
  • Gezieltes Kolorieren und Korrigieren von Farbtönen sowie Ersetzen oder Invertieren von Farben
  • Workflow-Automatisierung mit Apples Automator zur einfachen Erledigung wiederkehrender Aufgaben
  • Stapelweise Bearbeitung einer Vielzahl von Bildern
  • Direkte Anbindung an Ereignisse, intelligente Alben und Ihren Bilder-Ordner in Ihrer iPhoto-Library mit dem Foto-Browser
  • Integration als externe Bildbearbeitung im Zusammenspiel mit Apples iPhoto
  • Mit Quick Look (Quicklook-Plugin enthalten) können Pixelmator-Bilder direkt im Finder angezeigt werden, ohne dass Pixelmator gestartet oder nach vorn gebracht werden muss.
  • Export in über 100 Formaten
  • Beim Export ins Photoshop-Format (.PSD) bleiben Ebenenverknüpfungen erhalten
  • Bildinformationen gemäß der Standards EXIF, IPTC sowie weitere Metadaten werden unterstützt und bleiben auch bei der Überführung in Pixelmator-Dokumente (.PXM) erhalten.
  • Einsatz des Grafikprozessors Ihres Macs zur Beschleunigung
  • Unterstüzung von ColorSync, Spotlight, Open GL und Core Image

 

Copyright © 2015 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Online-Shop