Produkte

SmartBooks: Parallels: 14,95 Euro

 

Systemanforderungen:

  • Mac OS X 10.4.11
  • Mac OS X 10.5
  • Mac OS X 10.6
  • Intel Mac Core Solo
  • 450MB HD
  • 1024MB RAM
Gastbetriebssysteme:
  • Mac OS X und Leopard Server, Snow Leopard Server
  • Microsoft Windows: 3.0, 3.11, 95. 98, NT, 2000, XP, Vista, 7 und Server 2003/2008
  • Linux: SUSE, Res Hat, Debian, Fedora Core, Mandriva und andere
  • Sonstige: FreeBSD, OS/2, eComStation, Solaris, MS-Dos und andere.
Host und Gastbetriebssysteme sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Parallels Desktop 5 für Mac

Windows nahtlos auf dem Mac ausführen - ohne Neustart!

Wenn Sie das Look-and-Feel von Mac OS bevorzugen, können Sie Windows vollständig integrieren und Programme mit voller Leistung und Geschwindigkeit nutzen. Falls Sie noch nicht so vertraut mit der Mac-Oberfläche sind, können Sie den Ihnen bekannten Windows-Hintergrund und das Startmenü beibehalten. Oder Sie haben die Wahl und kombinieren Mac und Windows nach Belieben - ohne Kompromisse bei der Performance.

Die Welt ist nicht nur Schwarz - Weiß
Nur weil Sie für Ihre Arbeit auf PC- Programme angewiesen sind, müssen Sie nicht unbedingt auf einem PC arbeiten. Das brandneue Parallels Desktop 5 für Mac wurde von der Firma entwickelt, die seit ihrem ersten Tag als der Marktführer bei der Nutzung von Windows auf Mac gilt. Parallels Desktop 5 für Mac ist die bekannteste, mehrfach ausgezeichnete Lösung, um Windows auf Mac auszuführen.

Windows besser denn je
Parallels Desktop 5 für Mac bietet hundertprozentige Unterstützung für Windows 7 inklusive AERO-Design und wurde darüber hinaus auch für Mac OS X Snow Leopard optimiert. Ab jetzt können Sie Multi-Touch-Gesten (wischen, auf-/ zuziehen, etc.) auch in Ihren Windows- Programmen verwenden und Windows im Crystal-Modus vollständig auf Ihrem Mac integrieren.

Es sind die Details, die den Unterschied machen
Parallels Desktop 5 für Mac erledigt wichtige Dinge, wie das Kopieren und Einfügen von formatiertem Text zwischen Windows- und Mac-Programmen zuverlässig und ermöglicht zudem die Nutzung von Apple Remote, um Windows-Programme wie z.B. PowerPoint zu bedienen. Allerdings sind es die Details die den Unterschied machen, wie beispielsweise das horizontale Scrollen oder die Integration von Windows- Programmen in Exposé.

 

Copyright © 2012 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Online-Shop