Produkte

PageSender: 34,99 Euro

 

Systemanforderungen:

  • Mac OS X 10.4.0
  • Mac OS X 10.5
  • Mac OS X 10.6
  • Faxmodem erforderlich (außer bei der Benutzung eines Fax-Dienstes)


Läuft nicht unter OS 10.7 Lion

PageSender

Senden, Empfangen und komfortables Verwalten von Faxen.

Müssen Sie Dokumente schnell per Fax verschicken?
Falls ja, dann stellen Sie im Druckdialog einfach den Drucker auf PageSender um, geben die Fax-Nummer und den Empfänger ein und klicken auf Drucken. Den Versand des Faxes und alles weitere übernimmt dann PageSender für Sie:

PageSender ergänzt den Mac um eine voll-integrierte, komfortable Funktion zum Senden und Empfangen von Faxen. Die integrierte AppleScript-Unterstützung erlaubt weiteres Optimieren der privaten und geschäftlichen Kommunikation und bringt einen deutlichen Zeit-, Kosten- und Komfortvorteil.

Zu den von immer mehr Anwendern geschätzten Funktionen in PageSender gehört die direkte Unterstützung einer ganzen Reihe von Anbietern für den E-Mail-Faxversand (Fax-to-Mail). Fax-to-Mail-Dienste ermöglichen einerseits, im Ausland ohne eigene Büros und Faxgeräte von dortigen Kunden und Partnern lokal erreichbar zu sein. Zudem bietet Fax-to-Mail den Vorteil, dass eingehende Faxnachrichten von überall in der Welt, z.B. aus dem Hotelzimmer, abgerufen werden können.

Müssen Sie aktuelle Dokumente an eine Gruppe von Personen faxen?
Ziehen Sie einfach die entsprechende Empfängergruppe aus Ihrem Adressbuch direkt in die Adressenliste im Druckdialog und klicken Sie auf den Drucken-Knopf. Das Fax wird dann automatisch an alle ausgewählte Faxnummern verschickt.

Benötigen Sie eine skriptfähige Lösung mit der Sie z.B. Rechnungen aus Filemaker Pro verschicken können?
PageSender unterstützt Applescript. Somit lassen sich das Programm und die Abläufe individuell auf Ihren Arbeitsprozess abstimmen. Ein Beispiel für ein Applescript wird bereits mit PageSender mitgeliefert. Dieses können Sie dann beliebig an Ihre Bedürfnisse anpassen.


Produktmerkmale:

  • Versand von Faxen und PDF-Mails unmittelbar über den Druckdialog.
  • Drucken, Mailen, und auch AppleScript-Automatisierung von eingehenden Faxen.
  • Die Verwendung beliebiger Fonts ist möglich (inkl. Chinesisch, Japanisch, Koreanisch).
  • PDF-Dokumente oder Bilder können einem Fax angehängt werden.
  • Automatisierter Fax- und (PDF) Mailversand mit Hilfe von AppleScript.
  • Ausfiltern von Spam-Fax-Nachrichten.
  • Faxempfang und Versand mittels Modem.
  • Erzeugen von benutzerdefinierten Deckblättern.
  • Arbeitet mit allen gängigen Adressbuch- und Mail-Anwendungen zusammen.
  • Einfacher Faxversand über eFax, jConnect, EasyLink, Faxaway, Ring Central, MetroFax (US), TrustFax (US), Fax FX (Südafrika)
oder MaxEmail-Dienste.
  • 64-Bit-Unterstützung als Vorbereitung für Snow Leopard.
  • Unterstützung für QuickBooks 2009 und andere Programme, die Speicherverwaltung mit Garbage-Collection verwenden.

Versand mit folgenden E-Mail-Anwendungen:
Eudora, Mail, Mailsmith, Microsoft Entourage, PowerMail.

Drag&Drop-Unterstützung für folgende Adressbücher:
Adressbuch, Eudora, Mailsmith, Microsoft Entourage, Now Contact, Palm Desktop, PowerMail (und vCard-Dateien)

Fax-Unterstützung für integriertes oder angeschlossenes Faxmodem am Mac sowie für folgende Dienste:
  • Axiatel (weltweit)
  • Concord Fax
  • EasyLink
  • EasyLink UK
  • eCall.ch (Schweiz)
  • eFax.com
  • Fax.com
  • Fax.de (Deutschland)
  • Faxaway
  • Fax FX (Südafrika)
  • Faxmate (Australien)
  • jConnect (j2.com)
  • MaxEmail
  • MetroFax
  • MyFax.com
  • RapidFax
  • RingCentral
  • Rogers Business Internet Fax (Kanada)
  • Send2Fax
  • Singtel (Singapur)
  • SmartFax.com
  • Soho66 (UK)
  • SRFax (Kanada)
  • TrustFax

 

Copyright © 2012 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Online-Shop