Neu in Version 4

Änderungen von Version 3 nach Version 4

FotoMagico 4 verleiht Diashows mehr Tiefgang: Mit der neuen Ebenenfunktion können Bilder, Texte und Videos zu aufregenden Kompositionen zusammengestellt werden. Neulinge und erfahrene Anwender freuen sich über die Zeitleisten-Ansicht, in der Änderungen in der Bildspur mit größter Genauigkeit vorgenommen werden können. Mit der Darstellung der Tonspur in Wellenform wird hingegen die präzise Abstimmung von Bild- und Tonspur zu einem Kinderspiel. Durch die Anpassung an Apples Retina-Displays stehen aufregenden Diashows nichts mehr im Wege!


Neu in 4.6: Photos

Die Bibliotheken von Apple Photos werden jetzt unterstützt.

Mehrere Bilder, Texte und Videos auf einem Dia

Unendliche Kombinationen von Mediendaten in einem Bild erlauben unendliche Möglichkeiten, eine Geschichte zu erzählen. Bis zu sechs verschiedene Ebenen können hiermit zu einem Bild zusammengeführt werden und erlauben damit bisher nicht bekannte Bildkompositionen in FotoMagico. Mehrere Texte, Bild-in-Bild-Effekte und Video-Bild-Kompositionen - alles ist möglich!

Es ist Ihre Geschichte - Erzählen Sie sie, wie Sie es wollen!

Abstimmung ist alles - besonders wenn es um das Erzählen von Geschichten geht. Die neue Zeitleisten-Ansicht in FotoMagico 4 ist perfekt dazu geeignet, präzise Bearbeitungen beispielsweise im Übergang zwischen zwei Dias, oder in der Anzeigedauer eines Bildes vorzunehmen. Neben der neuen Zeitleisten-Ansicht zur exakten Bearbeitung des Ablaufes ist natürlich der bekannte Storyboard-Modus zum einfachen Arrangement des generellen Ablaufes integriert.

Passgenaue musikalische Untermalung

Um eine perfekte Symbiose zwischen Bildern und Musik herzustellen, wurde die Darstellung der Tonspur in Wellenform integriert. Nun kann die Tonspur genau an die Bildspur angepasst und die einzelnen Stücke ein- und ausgeblendet werden. Die Synchronisierung von Bild und Ton ist jetzt einfacher und intuitiver als zuvor.

Die kleinen Dingen machen den Unterschied

Neben den zuvor genannten Neurungen bietet FotoMagico 4 eine durchdachtere und intuitivere Benutzeroberfläche, die komplett an Apples Retina-Display angepasst ist. Zudem werden im Storyboard- und Timeline-Modus Warnungen angezeigt, wenn Fehler in der Zusammenstellung der Diashow gemacht wurden. Diese können dann bei Bedarf mit nur einem Schritt behoben werden.

Neu in 4.2: Kein Grund sich zu verstecken...

Die einzelnen Ebenen, die gleichzeitig dargestellt werden können, können nun mit Masken versehen werden. Hiermit können viele interessante Effekte erzielt werden und die Aufteilung der Anzeigefläche in Bereiche wird erleichtert. Diese Masken können ebenfalls unabhängig von den Bildern, Titeln oder eingebundenen Filmen animiert werden.

Neu in 4.2: Bewahren Sie den Durchblick

Die Deckkraft einer Ebene kann beeinflusst werden. Somit kann die Transparenz von Bildern genau festgelegt werden.

Neu in 4.2: Speichersorgen

Dokumente können nun automatisch gesichert werden. Dies kann in den Einstellungen des Programms aktiviert oder deaktiviert werden.

 

Copyright © 2018 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Online-Shop