Checkmate-Funktionen

Checkmate testet Ihren Macintosh in vier Kategorien:

Hardware

Speicher
RAM (Random Access Memory) ist das Kurzzeitgedächtnis Ihres Macs. Wenn dieser Speicher ausfällt, kann sich der Mac unvorhergesehen verhalten.
Akku
Laptop-Computers benötigen einen Akku, wenn sie nicht ans Stromnetz angeschlossen sind. Lassen Sie sich rechtzeitig warnen, bevor der Akku seinen Geist aufgibt.

Laufwerke

Volume-Strukturen
Die Volume-Strukturen eines Laufwerks sind das "Verzeichnis", in dem die Orte der Dateien festgehalten sind. Wenn in den Volume-Strukturen Fehler vorhanden sind, sind Datenverluste vorprogrammiert.
RAID-Status
Mit einem RAID (Redundant Array of Independent Disks) können Sie Ihre Daten besonders sicher abspeichern, die Zugriffszeiten verbessern oder beides. Wenn eines Ihrer Laufwerke im RAID Probleme hat, kann das zu Datenverlusten führen. Daher ist es wichtig, rechtzeitig informiert zu werden, wenn das RAID ein Problem hat, damit die dort gespeicherten Daten auch wirklich sicher sind.
Oberflächenprüfung
Der physikalische Ort Ihrer Daten auf Ihrer Festplatte ist ein sogenannter Block. Wenn in einen Block nicht mehr geschrieben oder aus diesem gelesen werden kann, ist er defekt und wird defekter Block (Bad Block) genannt und die Daten dort sind vermutlich hinüber. Wenn defekte Blöcke anfangen aufzutauchen, sollten Sie möglichst bald die Festplatte ersetzen. Finden Sie dies heraus, bevor wichtige Daten verloren gehen.
SMART-Prüfung
SMART (Self-Monitoring, Analysis, and Reporting Technology) ist in den meisten internen Festplatten eingebaut. Wenn Laufwerke feststellen, dass sie beginnen Probleme zu bekommen, können Sie das durch das Überprüfen der SMART-Attribute herausfinden. Wenn Ihr Laufwerk Probleme hat, kann die SMART-Prüfung Sie darüber informieren.

Dateien

Dateistrukturen
Damit Sie Ihre Bilder betrachten oder Ihrer Musik lauschen können, müssen die Bytes auf Ihrer Festplatte, aus denen diese Dateien bestehen, bestimmten Regeln für den jeweiligen Datentyp gehorchen. Checkmate prüft diese und andere Dateitypen, um sicherzustellen, dass diese weiterhin wie erwartet funktionieren.

System

Ein-/Ausgabe-Prüfung
Ihr Mac verzeichnet jederzeit, wenn er Daten nicht lesen oder schreiben kann, z.B. wenn eine Datei defekt ist oder die Festplatte nicht korrekt arbeitet. Meistens bemerkt man das gar nicht gleich, wenn diese Probleme auftreten. Daher sollten Sie möglichst früh auf diese Probleme hingewiesen werden.
Selbsttest beim Einschalten
Jedesmal, wenn Ihr Mac eingeschaltet wird, prüft er auf die Schnelle, ob alles in Ordnung ist und ob er mit dem Startprozess fortfahren kann. Checkmate zeigt das Ergebnis dieses Tests an, welches häufig als eine Früherkennung von RAM-Problemen dienen kann.

 

Copyright © 2017 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Online-Shop